Previous Next

Matrix Patch

Bei der Entwicklung unserer Produkte standen neben der Funktion an sich auch die Erfordernisse moderner Operationstechniken im Fokus. Ein Ergebnis dieser Philosophie ist der Matrix Patch, der nicht nur über sehr gute Eigenschaften hinsichtlich Haltbarkeit und Verträglichkeit verfügt, sondern auch einfach und praktikabel im praktischen Einsatz während der Operation ist.

Der Matrix Patch ist ein zell- und glutaraldehydfreier Perikardpatch zur Reparatur und Geweberekonstruktion in der Herz- und Gefäßchirurgie.

Bei der Herstellung des Patches werden die patentierten Verfahren der Auto Tissue verwendet. Durch diese schonende Behandlung weist er vergleichbare mechanische Eigenschaften wie konventionelle mit Glutaraldehyd fixierte Patches auf, ist darüber hinaus flexibler und hat bessere Nahteigenschaften mit geringeren Blutungsneigungen aus Stichkanälen. Der Matrix Patch wird nach einer einzigartigen Herstellungstechnologie ohne Glutaraldehyd gefertigt, die eine Kalzium- und Fettakkumulation im Gewebe verhindert.

Im Detail

Equines Perikard besitzt exzellente mechanische Eigenschaften, Biokompatibilität und ist frei von übertragbaren Krankheiten. Es wird seit langem als Patchmaterial in der Herz- und Gefäßchirurgie
eingesetzt. Seit mehr als 10 Jahren ist es Bestandteil von gerüstfreien Aortenklappen. Der Matrix Patch wird in steriler Antibiotikalösung geliefert und im Kühlschrank bei 4–8°C gelagert. Er ist jederzeit verfügbar und hat eine Haltbarkeit von 18 Monaten.

Der Matrix Patch ist in den folgenden Größen verfügbar:

Größenübersicht Patch

Gebrauchsinformation

Hier können Sie die Gebrauchsinformation downloaden.